Sprungziele
Inhalt

Pflege

Eine kurze Anleitung

Der Pudel hat Haare, kein Fell. Diese müssen, wie auch beim Menschen gekämmt, gebürstet, gewaschen und auch geföhnt werden.

Da der Pudel überall Haare hat, auch in den Ohren, müssen diese regelmäßig geschnitten und/oder geschoren werden.

Bei dem Arbeitsmaterial sollte man nicht sparen.

Was brauche ich dafür:

Bezeichnung

Modelvorschlag (Werbung)

Preis (Stand 03/19)

Griffkamm mit Zinken

Vivog  25cm, Zinken 3,6 cm

13 EUR

Schermaschiene (Teilschur)

Wahl Bravura

170 EUR

Drahtbürste / Zupfbürste

ActiVet Pro

70 EUR

Entfilzer

Trixie

7 EUR

gebogene Schere ca 22 cm

z.B. Ehaso

80 EUR

Pfotenschere

z.B. Ehaso

40 EUR

Blower (Fön mit Pover) mit Standfuß

Doggy Groom

270 EUR
Trimmtisch, einfach 95 x 55 cm 150 EUR
Pudelshampoo SpecialOne, z.B. Blue Sky 1 Liter 33 EUR
Conditioner SpezialOne z.B. Beauty Rinse 250ml 18 EUR
Dazu kommen noch die Klein- und Verbrauchtsmaterialien    

Ich erhalte weder Provision noch haben mich die Hersteller dazu kontaktiert, dies Produkte zu nennen.

Die Pudelpflege

Inzwischen habe ich einiges an Erfahrung sammeln dürfen und möchte Ihnen gerne erklären, wie ich meine Pudel Pflege.

Alle 2-3 Wochen wasche ich meine Pudel. Zuerst nutze ich ein günstige Reinigungshampoo,  wenn es besonders gut Duftet auch mal ein bestimmtes Geschirrspülmittel. Danach folgt ein zweiter Waschgang mit einem Pflegeshampoo und zum Schluss ein guter Conditioner. Dieser schließt das Haar und es erhält mehr Pflege und Glanz.

Wieso wasche ich so oft? Haben Sie sich mal 4 Wochen nicht die Haare gewaschen? 

Pudel haben auch Haare und die Haut leidet darunter, wenn der Pudel nicht gut gepflegt ist.

Nun kämme ich den Hund und föhne ihn.

Wenn das Haar dann mit dem Blower getrocknet wurde, kann ich die Hunde ggf. schneiden. Regelmäßig werden die Haare im Gesicht, am Popo und an den Füßen gekürzt. Damit sieht der Hund gepflegt aus und trägt nicht zuviel Sand ins Haus.

Mindestens einmal am Tag werden die Hunde zusätzlich nach dem Spaziergang geblowert. Damit entfernt man Pollen, Sand und lose Haare und erspart sich das Bürsten.

Die Haare im Ohr zupfe ich entweder mit den Fingern oder mit einer speziellen Zange.

Zeitaufwand für einen Waschgang mit kleinem Schnitt: 2 Stunden

nach oben zurück